Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Predator auf dem Markt - Alligator Indikator

Meist bewegt sich der Markt nicht. Nur 15-30% der gesamten Zeit bilden einen Trend, und viele Trader erzielen fast ihren gesamten Gewinn aus diesen Trendbewegungen. Jeder weiß, dass das beste Handelssystem eines ist, das eine doppelte Interpretation von Signalen vermeidet, dh das einfachste. Und heute werden wir den Trendindikator analysieren, der durchaus zum Hauptelement eines solchen Fahrzeugs werden kann - Alligator von Bill Williams.

Der Alligator-Indikator (oder Bill Williams Alligator) ist ein Trendindikator und signalisiert den Beginn eines neuen Trends. Es enthält eine Reihe von gleitenden Durchschnitten, in denen fraktale Geometrie verwendet wird, sowie nichtlineare Dynamiken. Der Indikator ist sehr beliebt und in Paketen für die Analyse der meisten Terminals enthalten. Es wurde von Williams in dem von ihm in dem Buch "New Changes in Exchange Trading" beschriebenen "Trading Chaos" -System verwendet.

Indikatoreigenschaften

Plattform: Metatrader 4
Währungspaare: Beliebig
Zeitraum: ab H4
Handelszeit: rund um die Uhr
Indikatortyp: Klassischer Trend
Empfohlener DC: Alpari, Forex4You, RoboForex

Beschreibung

Die Kombination von drei gleitenden Durchschnitten ist ein komplexeres Design, das nicht immer leicht zu „lesen“ ist. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum viele aufgehört haben, mit Durchschnittswerten zu arbeiten, in der Hoffnung, mehr Informationen über alle Arten von Indikatoren zu erhalten.

Dieser Indikator wird in der Kurstabelle durch drei gleitende Durchschnitte mit bestimmten Zeiträumen und Offsets angezeigt. Der Handel mit dem Alligator-Indikator wird jedoch am besten auf Tages-Charts und höher durchgeführt. Seine Besonderheit ist, dass es theoretisch in allen Zeiträumen funktioniert, was es universell macht, aber wie die Praxis zeigt, ist es besser, TF auf H4 nicht zu unterschreiten.

Forex Alligator erhielt seinen Namen aufgrund einiger Ähnlichkeiten mit einem Krokodil. In der Form ähnelt es einem Alligator, entweder mit einem geschlossenen, dann mit einem angelehnten oder sogar mit einem offenen Mund.

Es ist nicht schwierig, die Stimmung und Absichten des Alligators zu bestimmen. Schauen Sie sich nur die drei geglätteten gleitenden Durchschnitte an, die wir gerade überprüft haben. Der längste von ihnen, der auch die Linie des Gleichgewichts ist, ist der "Mund des Alligators". Wir markieren diese Zeile in blau. Ein schnellerer gleitender Durchschnitt (8-Punkte, mit einer Verschiebung von 5 Balken in die Zukunft), ist die "Zähne des Alligators", machen Sie es rot. Die kürzeste heißt „Alligator Lips“ und wird durch die grüne Farbe angezeigt. Zusammen zeigen diese drei Linien perfekt die Natur des Alligators und bestimmen alle seine Handlungen in der Gegenwart und Pläne für die Zukunft.

Wenn der Alligator genug hat, ist es ihm egal, was auf dem Markt passiert. Er schläft. Zu diesem Zeitpunkt zeigen gleitende Durchschnitte seine völlige Gleichgültigkeit gegenüber der Umwelt. Alle drei Zeilen sind zu diesem Zeitpunkt miteinander verflochten, so dass es oft schwierig ist, zwischen ihnen zu unterscheiden und insbesondere zu bestimmen, wohin sie gehen, wenn die nächsten Balken erscheinen. Während des Ruhezustands des Alligators ist der Markt durch einen Range- oder Seitwärtstrend gekennzeichnet.

Aber einige Zeit vergeht, das Essen im Magen des Alligators wird verdaut, es weckt ihn aus dem Schlaf. Was machst du, wenn du aufwachst? Ich glaube nicht, dass ich sofort hochspringe und irgendwohin renne. Der Alligator beginnt zu „gähnen“, und dies wirkt sich unmittelbar auf die Art der Verflechtung von gleitenden Durchschnitten aus: Die Amplitude der Schwingungen wird breiter, sodass sich der Abstand zwischen den Linien geringfügig vergrößert. In einem solchen Moment sollten Sie auf das Auftreten eines Fraktals warten, das angibt, wo der Alligator auf der Suche nach Nahrung kriechen wird. Sobald das Fraktal erscheint, ist es Zeit, sich zusammen mit dem Indikator auf den Handel vorzubereiten. Nachdem der Alligator gähnt, wacht er auf und geht auf die Jagd.

Die Frage bleibt - wie kann man feststellen, wie hungrig der Alligator ist? Sehr einfach! Sobald er mit der Jagd beginnt, öffnet sich sein Mund (blaue Linie), wodurch die Zähne (rote Linie) freigelegt werden und die Lippen (grüne Linie) den Preisbalken am nächsten liegen. Mit anderen Worten, alle drei Linien weichen in der dem Trend bekannten Reihenfolge voneinander ab: Die Linie mit der längsten Periode (13 Perioden) im größten Abstand von den Preisbalken, die 8 Periode liegt zwischen 13 und 5 Perioden, die letzte Davon befinden sich die Bars am nächsten. Während der Alligator hungrig ist, öffnet sich sein Mund immer weiter, was auf ein zunehmendes Verlangen nach gutem Essen hinweist. Dies ist ein deutliches Zeichen für einen Trend. Die Vollendung des Trends kann nur beurteilt werden, wenn sich der Mund zu schließen beginnt, das heißt, der Alligator beabsichtigt, die Jagd einzustellen. Manchmal bedeutet dies nur eine vorübergehende Pause: In jedem Moment kann der Alligator mit großem Appetit wieder aufwachen.

Es ist anzumerken, dass der Schnittpunkt der Alligatorlinien das erste Signal ist, das beginnt, sich in die eine oder andere Richtung zu bewegen. Der Schnittpunkt aller drei Linien ist ein weiteres zusätzliches Signal, nach dem sich der "Mund" zu öffnen beginnt.

  • Die blaue Linie (Alligator Jaw) ist die Ausgleichslinie für den Zeitraum, der zum Zeichnen des Diagramms verwendet wurde (geglätteter gleitender Durchschnitt mit 13 Perioden, verschoben um 8 Balken in die Zukunft).
  • Die rote Linie (Alligator's Teeth) ist die Ausgleichslinie für einen signifikanten Zeitraum, der um eine Größenordnung niedriger ist (ein geglätteter gleitender Durchschnitt von 8 Perioden, der um 5 Balken in die Zukunft verschoben wurde).
  • Die grüne Linie (Alligator Lips) ist die Ausgleichslinie für einen signifikanten Zeitraum, der eine weitere Größenordnung niedriger ist (geglätteter gleitender Durchschnitt mit 5 Perioden, verschoben um 3 Balken in die Zukunft).

Alligator's Lips, Teeth and Jaw zeigen das Zusammenspiel verschiedener Zeiträume. Da Trends auf dem Markt nur innerhalb von 15 bis 30 Prozent der Zeit identifiziert werden können, ist es erforderlich, Trends zu folgen und nicht auf Märkten zu arbeiten, die sich nur innerhalb bestimmter Preisperioden ändern.

Wenn Kiefer, Zähne und Lippen geschlossen oder verwickelt sind, ist der Alligator im Begriff zu schlafen oder schläft bereits. Wenn er schläft, steigt sein Hunger - je länger er schläft, desto hungriger wird er, wenn er aufwacht. Wenn er aufwacht, öffnet er als erstes den Mund und fängt an zu gähnen. Dann fängt er an zu riechen: Stierfleisch oder Bärenfleisch, und die Jagd beginnt. Wenn der Alligator gründlich frisst - er verliert das Interesse am Lebensmittelpreis (Balance Lines konvergieren) - ist dies die Zeit für Gewinnmitnahmen.

Berechnung

MITTELPREIS = (HOCH + NIEDRIG) / 2
ALLIGATOREN JAW = SMMA (MITTELPREIS, 13, 8)
ALLIGATORZÄHNE = SMMA (MITTELPREIS, 8, 5)
ALLIGATOREN LIPPEN = SMMA (MITTELPREIS, 5, 3)

Wo:

MITTELPREIS - Mittelpreis;
HIGH - Maximaler Barpreis;
NIEDRIG - Mindestpreis für Riegel;
SMMA (A, B, C) - geglätteter gleitender Durchschnitt. Parameter A - zu glättende Daten, B - Glättungsperiode, C - Verschiebung in die Zukunft. Zum Beispiel bedeutet SMMA (MEDIAN PRICE, 5, 3), dass der geglättete Bewegungspreis vom Medianpreis genommen wird, während die Glättungsperiode 5 Balken beträgt und die Verschiebung 3 beträgt;
ALLIGATOR JAW - Alligator Jaws (blaue Linie);
ALLIGATORZÄHNE - Alligatorzähne (rote Linie);
ALLIGATOR LIPS - Alligator Lips (grüne Linie).

"Alligator Jaws" zeigen Informationen darüber an, welche Preise auf dem Markt festgesetzt werden, wenn neue Faktoren dies nicht beeinflussen. Liegt der Preis über dieser Grenze, steigt der Markt nicht nur, sondern bewertet auch neue Faktoren positiv. Dementsprechend - wenn der Preis unter dem "Maul" liegt, bewegt sich der Markt nach unten und bewertet neue Faktoren negativ.

Die Verwendung des Alligator-Indikators

Bestimmung der Trendstärke

Um zu bestimmen, wie stark die Marktbewegung sein wird, müssen Sie analysieren, wie lange sich die gleitenden Durchschnitte in einem rauen Zustand befinden. Je länger sich die Indikatorlinien in dieser Position befinden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass bald eine starke Trendbewegung erwartet wird.

Einloggen

Die Alligator-Anzeige gibt auch Signale aus, die angeben, wann eine Position einzugeben ist. Wenn während eines Trades die Amplitude der gleitenden Durchschnitte zunimmt und der Abstand zwischen ihnen allmählich zunimmt, zeigt dies, dass ein neuer Trend einsetzt. Ihre Richtung wird durch das Fraktal angezeigt, das angezeigt wird, wenn die Kerze alle drei gleitenden Durchschnitte des Indikators vollständig schließt. Nachdem dieses Fraktal erscheint, sollten Sie mit dem Handel beginnen. Der Kauf sollte nur erfolgen, wenn sich die Alligatorlinien nach oben zu bewegen beginnen und sich unter dem gebildeten Fraktal befinden, das nach oben gerichtet ist (geschlossene bullische Kerze) und sich über der grünen Linie befindet.

Ein Verkaufssignal ist die Position des Fraktals unter allen Linien, die nach unten gerichtet sind (die geschlossene bärische Kerze) und unter den Lippen des Alligators (grüner gleitender Durchschnitt).

In der Regel wird der Alligator-Indikator nicht allein (wie jeder andere Indikator) für den Markteintritt verwendet. Wir benötigen eine Bestätigung in Form eines nach oben gerichteten Fraktals oder eines anderen Signals von einem anderen Indikator (z. B. stochastisch).

Stoppen Sie Verlust

Um einen Stop-Loss beim Öffnen einer Position einzustellen, wird empfohlen, entlang der blauen Linie des Indikators zu navigieren.

Trendfilter

Alligatorindikatorsignale werden auch verwendet, um den Trend zu bestimmen. Für den Fall, dass der blaue gleitende Durchschnitt am weitesten von den Preisbalken entfernt ist, die rote Linie zwischen 13 und 5 gleitenden Durchschnitten liegt und die grüne Linie dem Rest des Preischarts am nächsten kommt, können Sie sicher sein, dass ein Trend auf dem Markt vorhanden ist (oder gerade beginnt) . Wenn der Preis über 3 Zeilen liegt, ist er nach oben und umgekehrt nach unten gerichtet.

Position verlassen

Sie fragen sich wahrscheinlich schon, wie Sie mit dem Alligator den richtigen Moment wählen können, um den Markt mit maximalem Gewinn zu verlassen. Am besten ist vielleicht ein System, das auf der Verwendung von Nachlaufsperren basiert. Sie können sich zum Beispiel auf die Linie Zähne konzentrieren, die einen 8-maligen geglätteten gleitenden Durchschnitt darstellt, der um 5 Balken in die Zukunft verschoben wurde. Eine weitere sehr gute Option ist die Verwendung des Parabolischen SAR-Indikators, mit dem je nach aktuellem Trend Punkte über oder unter dem Preis erzielt werden. Wenn Sie es immer noch vorziehen, in hohen Zeiträumen zu arbeiten (ab H4), kann es gut sein, dass Sie Kerzenschatten, Extreme oder Fraktale hinter sich lassen.

Indikator Nachteile

Alligator hat wie jeder andere Indikator mehrere Nachteile.

  • Erstens erscheint jedes Signal zu spät. Für seine Entstehung ist ein gewisser vorherrschender Markttrend erforderlich;
  • Zweitens erzeugt Forex Alligator viele falsche Signale in einem ruhigen Markt (insbesondere beim Überqueren von Linien). Für eine mehr oder weniger genaue Reaktion auf ein Signal müssen zusätzliche Filter verwendet werden (z. B. RSI, der auch Signale für die Bewegung und das Rollback eines Währungspaares generiert).

Fazit

Heute haben wir die Verwendung des klassischen Alligator-Trendindikators im Handel untersucht. Wenn Sie ein Fan von Trend-Handelssystemen sind, sollten Sie auf jeden Fall versuchen, den Alligator für Ihre Strategie zu testen. Vielleicht ist es genau das, was Sie so lange vermisst haben.

Sehen Sie sich das Video an: SECRET TRICK ALLIGATOR INDICATOR win 9 lost 3 2019. Binary Option Strategy (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar