Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

PVSRA-Handelsmethode - Sehen Sie sich die Grafik mit den Augen des Market Maker an

Hallo meine Damen und Herren, Forex Trader! Heute werden wir über die berühmte Handelsmethode sprechen. PVSRA. Es wird keine klaren Regeln geben, auf die der Verfasser der Methode aufmerksam macht - dieser Ansatz bietet die Möglichkeit, die persönliche Vision des Händlers zu manifestieren.

Tatsächlich gibt es viele Strategien, die auf dieser Technik basieren, und eine davon (TVT20) Heute werden wir prüfen. Hierbei ist zu beachten, dass das System (die PVSRA-Handelsmethode) Erfahrung damit erfordert - das heißt, die Fähigkeiten des Händlers spielen eine große Rolle. Das System basiert auf der Berechnung der Manöver großer Spieler und vor allem der Richtung, in die sie Boden gutmachen. Es wird nicht einfach, aber interessant sein)

Fahrzeugmerkmale

Plattform: Metatrader 4
Währungspaare: beliebig
Zeitrahmen: M15-H4
Handelszeit: London Session
Empfohlene Broker: Alpari, RoboForex, Amarkets

Referenzabschnitt

Danksagung

Zunächst möchte ich dem Autor dieser Technik danken - Händlerhaus. Anfangs erschien diese Technik im ForexFactory-Forum, aber dann entschied sich der Autor aufgrund kommerzieller Gebühren (wenig begründet), sein eigenes Forum //pvsrainternationalwithtraderathome.com/ zu erstellen. Der wertvollste Abschnitt ist der Handelsraum, in dem Sie Beispiele für Transaktionen nach der Methode und deren Verständnis durch verschiedene Händler sehen können. Außerdem finden Sie bei ForexFactory viele vorgefertigte Strategien, die auf dieser Methodik basieren. Das heißt, die Menschen nehmen die Methode und interpretieren sie entsprechend ihrer eigenen Vision vom Markt.

Das Wesen der PVSRA-Methode

Beginnen wir mit dem Wesen der Methode, ihren Thesen und Prämissen. PVSRA ist eine Abkürzung: P - Preis, V - Volumen, S - Unterstützung, R - Widerstand, A - Analyse.

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Preistabelle. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein regulärer Trader und eröffnen eine Position in 10-20 Lots. Aber neben den normalen Händlern gibt es immer noch große Akteure auf dem Markt: verschiedene Fonds, Banken usw. Es ist nicht so einfach für sie, eine große Kaufposition zu eröffnen, weil sie beim Eintritt in den Markt gleichzeitig den Preis steigen lassen. Gleichzeitig ist Liquidität kein Gummi, daher wird die Position selbst nicht zu einem Preis eröffnet, sondern in Teilen zu einem zunehmend ungünstigeren Preis. Alles ist wie Kartoffeln auf dem Markt - mit steigender Nachfrage steigt der Preis.

Um daher keinen starken Preisanstieg in Richtung der Position zu verursachen, können wir sagen, dass wir ihre Absichten verbergen und große Akteure in Situationen, die als „Beseitigung von Stopps“ bezeichnet werden, oder bei Korrekturen auf den Markt kommen.

Manchmal entstehen solche Situationen auch künstlich, wenn der Preis stark fällt und sogar das vorherige Tief durchbricht. Hier werden ausstehende Verkaufsaufträge und Stop-Loss-Aufträge derjenigen, die Kaufpositionen gehalten haben, sofort aktiviert - all dies ist zusätzliche Liquidität für einen großen Spieler, der eine große Menge an Währung kaufen möchte. In diesem Fall, wenn es viele Angebote zum Verkauf gibt, wird sich der Preis nirgendwo ändern - eine sehr günstige Situation für einen großen Spieler.

Unsere Aufgabe ist es, herauszufinden, was große Spieler früher auf dem Chart gemacht haben, und zu erraten, was als nächstes passieren wird. Das heißt, wenn wir feststellen, dass es zu einem Take-out von Stopps und einer Sammlung von Sell-Liquidity gekommen ist, gehen wir davon aus, dass große Player eine Kaufposition erhalten und dementsprechend nach Kaufmöglichkeiten suchen. Im Gegenteil, wenn große Player Positionen zum Verkauf gewinnen, suchen wir nach Verkaufschancen.

Das Entfernen von Stopps sollte mit einem erheblichen Betrag einhergehen. Steigendes Volumen auf niedrigem Niveau - Chancen für Einkäufe, hohes Volumen auf hohem Niveau - Chancen für Verkäufe.

Wie wir uns erinnern, gibt es runde Preisniveaus, zum Beispiel 1.3300 und Mittelstufe: 1.3250. Zusammen mit ihnen verwendet das System die Stufen 75 und 25. Die Konsolidierung unter einer runden Stufe bereitet also auf Long-Positionen vor, die Konsolidierung über einer Stufe auf Short-Positionen.

Beachten Sie auch die Veröffentlichungszeit der Nachrichten. Aber nicht die Nachrichten selbst, da Sie wahrscheinlich bereits bemerkt haben, dass der Preis oft in die entgegengesetzte Richtung zum Wert der Nachrichten geht. In dieser Strategie betrachten wir Nachrichten als möglichen Treiber für den Preis. Nehmen wir einmal an, dass wichtige Akteure zuvor aktiv Einkäufe getätigt haben, dann gibt es dementsprechend einen starken Impuls.

Indikatoren

Wenn Sie das Archiv mit Indikatoren öffnen, finden Sie zwei Ordner: einen mit weißen und einen mit schwarzen Diagrammen. Die erste ist für die weiße Version der Grafiken, die zweite für diejenigen, die die dunkle Version bevorzugen. Zur Installation müssen Sie den Inhalt des Ordners in das Terminaldatenverzeichnis kopieren. Wir haben detaillierte Anweisungen zur Installation von Strategien auf unserer Website.

Öffnen Sie anschließend ein beliebiges Diagramm, rufen Sie mit der rechten Maustaste das Kontextmenü auf und wählen Sie unsere Vorlage aus. Eine Beschreibung der Funktionsweise jedes Indikators wird als separate Datei angehängt.

PVRSA-Handelsstufen

Der Indikator zeigt nicht, wie Sie vielleicht denken, Unterstützungs-Widerstands-Levels an, sondern Daten zu Ihren Positionen: Stop-Loss, Take-Profit, durchschnittlicher Profit usw. Wenn Sie die Position schließen, zeichnet die Anzeige eine gestrichelte Linie zum Austrittspunkt.

PVRSA Access Panel

In der oberen linken Ecke zeigt der Indikator eine Platte mit dem aktuellen Spread-Wert, dem aktuellen Bereich, den Swaps und der Zeit, um die Kerze zu schließen. Außerdem zeichnet der Indikator runde horizontale Niveaus, die Zeit der Handelssitzungen (Lo - London Open, Lc - London Close) und den Wert des aktuellen Spread im Verhältnis zum Durchschnitt - ein grüner Punkt bedeutet, dass der Spread normale Werte aufweist. Weitere Informationen zum Einrichten des Indikators finden Sie im Trainingshandbuch.

PVSRA News Panel

Wie Sie wahrscheinlich erraten haben, handelt es sich um ein Panel mit zukünftigen Nachrichten. In den Einstellungen können Sie die Anzeige von Nachrichten mit mittlerem und schwachem Einfluss sofort ausschalten, da diese den Markt geringfügig beeinflussen.

PVSRA Trends Set

Der Indikator besteht aus drei gleitenden Durchschnitten - ihre Werte sind am unteren Bildschirmrand signiert. Bei Bedarf können Sie die Zeiträume, die Art der Durchschnittswerte und die Position des Informationsetiketts selbst auf dem Diagramm ändern.

PVSRA Kerzen Set

Der Indikator ist für das Färben von Kerzen in den Farben des Volumenhistogramms verantwortlich. Grün markiert den Höhepunkt von Einkäufen, Rot den Höhepunkt von Verkäufen. Diese Begriffe werden in der VSA-Methodik ausführlich erläutert. Violette und blaue Farben weisen auf eine Situation hin, in der das Volumen der Kerze mindestens 150% des durchschnittlichen Volumens der letzten 10 Kerzen des aktuellen TF beträgt. Das bullische Signal ist blau und das bärische violett markiert. Zusammen mit dem Färben der Kerzen erhalten Sie einen Alarm in Form eines Standard-MT4-Alarms.

PVSRA Volumes Set

Tatsächlich hat es den gleichen Zweck wie das Kerzen-Set, wird jedoch in einem separaten Diagrammfenster in Form eines Histogramms angezeigt. Im Vergleich zum Indikator im Hauptdiagramm ist das Histogramm visueller, da Sie die Werte der Volumina mit den vorherigen vergleichen können.

Handelssystem TVT20

Nun wenden wir uns direkt dem System zu, das heißt genaueren und klareren Regeln, die auf der beschriebenen Methode basieren. Für die Einreise müssen wir also bestimmte Anforderungen erfüllen:

  • Das Vorhandensein eines klaren Trends, dh eines spitzen Neigungswinkels der Bewegung 50;
  • Wir gehen in Richtung der drei Mittelwerte. Das heißt, die Indikatoren sollten sich konsistent in eine Richtung bewegen.
  • Als nächstes müssen Sie auf eine starke Bewegung gegen den Trend warten, indem Sie Stopps pro Level und ein höheres Volumen entfernen.

Nach dem Herausnehmen der Register sollte der Preis den Anschein einer Zick-Zack-Bewegung erwecken. Das heißt, wir brauchen Bewegung entlang des alten Trends, einen leichten Rückgang des Durchschnitts und die Fortsetzung des Trends. Wir betreten den Handel in Richtung des Trends, wenn wir das Level der nächsten Runde durchbrechen.

Der Take-Profit der Transaktion beträgt 20 Punkte. Stop-Loss wird für das zweite Rollback eingestellt (Rollback auf den Durchschnitt). Trotzdem empfiehlt der Autor, nicht aufzuhören, sondern es im Kopf zu behalten, da er häufig aufhört und ein zusätzliches Punktepaar wahrscheinlich nichts löst. Es liegt meiner Meinung nach schon an Ihnen, einen harten Stopp zu haben.

Aus den Zusatzregeln:

  • Wir handeln nicht am Freitag, da zu diesem Zeitpunkt viele Berichte herauskommen und große Spieler Positionen eröffnen;
  • Wir werden gemäß den Regeln der Strategie zur Position hinzugefügt. Im Allgemeinen wird empfohlen, Bruchteile einzugeben, d. H. Eine Reihe von Aufträgen. Wir füllen nur in der Nähe des Stop-Loss auf.
  • Wir handeln in der Londoner Sitzung.

Die Anzahl der Strategieeinträge kann ziemlich groß sein, so dass das Geldmanagement recht konservativ ist. Es ist besser, mit einem festen Lot zu handeln, bei einer Rate von 0,01 Lots pro 500-Dollar-Einzahlung.

Diagrammbeispiele

Die Suche nach einem Setup in diesem System muss mit dem Entfernen von Stopps beginnen. Wenn Sie dem Autor folgen, empfiehlt er jedoch, mit einem klaren Trend zu beginnen. Das Entfernen von Stopps ist also mit einem großen Volumen verbunden. Hier kann man nicht besonders auf die spezifische Farbe der Kerzen achten, Hauptsache ist das Vorhandensein eines großen Volumens. Das heißt, alle farbigen Kerzen reichen aus.

Als nächstes warten wir auf eine Rückkehr zum Trend und eine Rückkehr zum Durchschnitt. Gleichzeitig konsolidiert sich der Preis auf einem runden Niveau, und dies bedeutet, wie wir uns erinnern, die Vorbereitung auf Long-Positionen. Auf dieser Ebene erstellen wir eine Buy Stop-Order. Wir setzen den Stop Loss auf ein lokales Minimum, bei einem Rollback auf den Durchschnitt. Profitieren Sie nach dem System von 20 Punkten. Wiederum wenden viele jedoch sowohl nachlaufende als auch höhere Gewinnwerte oder andere Arten von Abschlüssen an.

Hier haben wir auch die Beseitigung von Stopps mit einem Aufruf für den Durchschnitt, dann eine Rückkehr zum Trend und Korrektur. Der Preis hat jedoch vor der Korrektur das Rundenlevel durchbrochen, und gemäß den Regeln des Systems müssen wir die Aufschlüsselung eingeben. Deshalb vermissen wir einen solchen Eingang.

Es gab einen Moment mit dem Entfernen von Stopps, begleitet von großen Volumina. Wenn Sie jedoch auf den langsamen (gelben) Durchschnitt achten, ist dieser deutlich nach unten gerichtet, was bedeutet, dass der Zugang zu Einkäufen ausgeschlossen ist.

Hier haben wir einen Imbiss mit einer Aufteilung von einem runden Level. Nachdem wir zum Trend zurückgekehrt sind und wieder in die Mitte zurückgekehrt sind, können wir über den Eingang zum Verkauf nachdenken. Auch ein kleiner Imbiss erfolgte nach der Aktivierung der Bestellung. Infolgedessen hat sich eine recht lange Konsolidierung über dem Niveau ausgezahlt, da anschließend ein ausreichend starker Abwärtsschuss erfolgte.

Takeaways - das ist eine so scharfe und kurzfristige Bewegung über die Mitte hinaus mit einer Rückkehr, begleitet von einem großen Volumen. Auf diese Weise können Sie die Tabelle rein visuell nach Einstiegsmöglichkeiten durchsuchen.

Manchmal können andere Anzeichen einer Volumenakkumulation verwendet werden, auch wenn die Stopps auf dem Diagramm nicht offensichtlich entfernt wurden. Zum Beispiel haben wir hier eine lange Konsolidierung über dem Niveau von 50. In diesem Fall wird der Stop-Loss entweder auf das nächsthöhere Maximum oder auf ein rundes Niveau eingestellt. Die zweite Option ist logischer, da der Preis zum Zeitpunkt der Konsolidierung gerade das Niveau erreicht hat. Profitieren Sie nach dem 20-Punkte-System, aber Sie können auch hier verschiedene Optionen verwenden: Nachziehen, teilweises Schließen oder Warten auf den Höhepunkt des Verkaufs.

Das nächste Beispiel könnte man sagen, ist buchstäblich. Hier macht sich mit bloßem Auge das Entfernen von Stopps bemerkbar, während das riesige Volumen und die Größe der Kerzen. Dann gibt es einen Rollback zum Durchschnitt, und nach der Konsolidierung können Sie in den Markt für eine Aufschlüsselung der Ebene 25 eintreten.

Beispiele für komplexe Transaktionen

Erwägen Sie verschiedene komplexe Möglichkeiten, sich von der Website des Autors aus anzumelden. Wie bereits erwähnt, erfordert diese Methode Erfahrung. Daher finden Sie im Forum wirklich komplexe und interessante Beispiele für Transaktionen.

Im ersten Beispiel sehen wir das Entfernen von Anschlägen in einer Abwärtsbewegung. Gleichzeitig erfolgt die Eingabe hier, ohne auf die Rückkehr des Trends und das Zurücksetzen auf den Durchschnittswert zu warten - erfahrene Kameraden treten sofort beim Entfernen von Haltestellen ein. Dementsprechend ist das Verdienstpotential höher. Stop Loss ist für die maximale Entfernung von Stopps festgelegt, und der Gewinn wird nach etwa 20 Punkten festgelegt.

Weiter ein Beispiel vom Verfasser der Methodik. Wiederum stoppt der Eingang zum Entfernen von Stoffen, während er sich in einem kleinen Volumen befindet. Wenn sich der Preis umkehrt, geht er jedoch bereits von einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung aus - es gab eine Konsolidierung unter dem Niveau von 50. Daher schließt der Auftrag im Voraus mit einem Gewinn von rund 25 Punkten.

Hier liegt der Einstieg bereits nach der Konsolidierung unter dem Niveau von 50. Der Take Profit ist gering, etwa 10 Punkte. Der Autor erklärt dies durch Rückversicherung vor der Pressemitteilung.

Ein weiteres interessantes Beispiel. Der Einstieg hier erfolgt durch viele Befehle zum Entfernen von Haltestellen. Die Pfeile in der Grafik geben die Momente der Sell-Liquidität an. Denken Sie jedoch daran, dass für den Handel Erfahrung erforderlich ist.

Wieder ein Beispiel dafür, wie der Autor des Screenshots beim Ausschalten von Pausen eine Kaufposition erhielt und dann alle Aufträge zu einem bestimmten Zeitpunkt schloss.

Ein weiteres interessantes Beispiel. Rechtecke zeigen Momente des Liquiditätszuwachses an. Der Autor machte auf die Anhäufung von rückläufigen Volumen und die Divergenz aufmerksam, die auftrat - der Preis steigt und das Volumen sinkt. Dann haben wir eine Konsolidierung über Level 50 als Höhepunkt. Der Eintritt erfolgt nach der Aufschlüsselung des Niveaus.

Beachten Sie im letzten Beispiel, dass der Markteintritt nach der Eröffnung von New York erfolgt. Wenn Sie also nach der Methode handeln, spielt Ihre Interpretation der Marktsituation bereits eine Rolle. Der Autor des Screenshots machte auf die Konsolidierung über Level 50 (weißer Pfeil) aufmerksam. Der Positionsgewinn erfolgt schrittweise mit mehreren Aufträgen. Der Abschluss erfolgte bei der Konsolidierung auf Stufe 50, dh in Vorbereitung auf den Kauf.

Fazit

Versuchen Sie in jedem Fall zu Beginn, das fertige TVT20-System zu verwenden, bei dem strengere Regeln gelten, und probieren Sie dann Ihre eigenen Variationen aus, die auf der beschriebenen PVSRA-Methode und Ihren Erfahrungen basieren. Die Hauptsache ist, die allgemeine Idee und das Konzept zu verstehen - warum es so und nicht anders geschieht. Übrigens, wenn Sie diese Methode verstehen, werden Sie die Grafiken bereits auf eine ganz andere Weise betrachten. Sie werden verstehen, warum das gleiche Entfernen von Stopps in der Realität stattfindet, wie die Vorbereitung auf Verkäufe, Einkäufe und welche Voraussetzungen folgen.

Lassen Sie Ihren Kommentar