Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Preisaktion: Market Maker-Fallen

Wie oft haben Sie gedacht, dass sich der Trend geändert hat und sich der Preis dann umgekehrt hat? Wie oft sind Sie einer Bewegung gefolgt, die sich als falsch herausgestellt hat?

Es ist nicht deine Schuld. Und es gibt keine Schuld an Ihrer Strategie. Es geht nur um die Fallen, in die Market Maker Sie hineinziehen, um Ihre Stopps auszuschalten oder ausstehende Aufträge zu aktivieren. Heute werden wir darüber sprechen, wie wir diese Fallen, ihre Typen und vor allem, wie wir damit Geld verdienen können, erkennen können.

Fallen sind Orte, an denen der Markt versucht, Sie an eine falsche Bewegung zu glauben, dass sie tatsächlich existiert und weiter bestehen wird.

Trap-Definition

Werfen wir einen Blick auf die folgende Tabelle. Sagen Sie mir, wo sehen Sie hier die Chance auf Gewinn? Händler achten in der Regel in erster Linie auf das Gebiet mit der größten Bewegung, was jedoch nicht ganz richtig ist. Trotzdem kommen solche Bewegungen nicht oft vor und sind bei weitem nicht immer leicht zu fangen. Tatsächlich sollten Forex-Händler auf die mit grünen Kreisen markierten Bereiche achten.

Fallen sind am häufigsten durch eine falsche Pegelverteilung gekennzeichnet. In der Regel werden an diesen Orten Stop-Loss-Orders und Stop-Orders anderer Händler gesammelt. Dies gilt sowohl für eine Reihe von Liquiditäten (Eröffnung oder Schließung großer Positionen) als auch natürlich für das Ergebnis.

Die Aufschlüsselung des Levels ist normalerweise erkennbar, mindestens einige Kerzen groß, aber nicht unbedingt in demselben Zeitrahmen, in dem Sie handeln.

Achten Sie auf die lange Stiftleiste auf dem täglichen GBPUSD-Chart (neben der roten Linie) im Screenshot unten. Je kürzer der Zeitrahmen, desto detaillierter wird das Bild. In den Diagrammen H4 und H1 sehen wir die gleiche Pinbar.

Wenn wir uns dem Zeitrahmen unten (M30) zuwenden, stellen wir fest, dass bereits keine Stiftleiste sichtbar ist. Tatsächlich wurde hier der Betrug begangen, die Scheidung von Kaninchen. Wir sehen ganz normale Balken, die dann die runde Ebene durchbrechen, und im Bereich der roten Ebene entfaltet sich der Preis.

In dem älteren Zeitrahmen, in dem wir eine große Pin-Leiste und einen deutlichen Abprall vom Niveau sahen, würden wir nicht in die Richtung der Panne eintreten. Beim M30 hingegen versucht der Preis, das offensichtliche Niveau für mehrere Kerzen zu durchbrechen (was bereits das erste Anzeichen für die Falle ist) und nach dem Zusammenbruch mit all seinem Erscheinungsbild sagt er, was verkauft werden muss. Der Teufel winkt)

Arten von Fallen

  1. Im Allgemeinen ist fast jede Falle eine falsche Aufschlüsselung eines bestimmten Niveaus. Die erste solche Falle ist das klassische Double Top / Double Bottom-Muster.
    Sicherlich haben diejenigen von Ihnen, die versucht haben, einen Double Bottom oder Double Top zu tauschen, bemerkt, dass der zweite Peak oft etwas höher ist als der vorherige, genauso wie der zweite Bottom etwas niedriger ist als der vorherige. Obwohl die ursprüngliche Idee des Musters impliziert, dass der zweite Peak etwas niedriger sein wird als der vorherige, was zeigt, dass der Markt nicht genug Stärke hat, um sich weiter zu bewegen.

Tatsächlich haben wir auf dem ersten Höchststand Stop-Loss-Orders und Trader-Stop-Orders, und große Player aktivieren all diese Orders, gewinnen Liquidität und infolgedessen entfaltet sich der Markt.

  1. Die nächste, wahrscheinlich beleidigendste Falle.
    Wie wir wissen, impliziert die klassische Definition eines rückläufigen Trends eine Reihe von aufeinanderfolgenden Absenkungen der Hochs und der Tiefs. Das heißt, wir haben einen etablierten Trend, und sobald einer der Höchststände gebrochen ist, wird der rückläufige Trend als abgeschlossen betrachtet.

Aber was passiert in der Realität oft? Der Preis bricht durch offensichtlich Das Niveau des vorherigen lokalen Maximums, bei dem gleichzeitig Stoppbefehle von anderen Spielern gesammelt werden, und der Trend danach bewegen sich weiterhin in dieselbe Richtung (nach unten) und entfalten sich nicht. Diese Falle ist in kleineren Zeiträumen wie M30 oder H1 deutlich sichtbar, in denen die gesamte Aufschlüsselungsbewegung mehrere Kerzen benötigt.

Das heißt, diese Falle ist Aufschlüsselung eines lokalen Maximums oder Minimums bei der Trendkorrektur. Zusammen mit dem Durchbrechen des lokalen Gipfels rechnet jeder mit einer Trendwende, aber das passiert in der Tat nicht. Erstens, weil uns die klassische technische Analyse lehrt, dass die Aufschlüsselung des Maximums eines rückläufigen Trends bedeutet, dass sich der Trend geändert hat.

Die Logik der Lösung ist so, dass Wenn Sie eine Aufschlüsselung gegen einen etablierten Trend sehen, ist dies höchstwahrscheinlich eine falsche Aufschlüsselung, und Sie sollten diesen Eintrag mit größerer Vorsicht behandeln. Wenn der Markt seitwärts ruhig ist, sollten Sie nach Abprallern an den Grenzen der Preisstruktur suchen, dh an den oberen und unteren Grenzen des Kanals.

  1. Die nächste Art von Falle ist die Nachrichtenfalle. Ich denke, jeder ist darauf gestoßen, wenn der Preis zuerst in eine Richtung fliegt, ein offensichtliches Niveau durchbricht und sich dann umdreht.
    Wie Sie vielleicht erraten haben, Um Fallen zu identifizieren, müssen wir den Zeitrahmen verkürzen oder etwas verkürzen und dementsprechend den Zeitrahmen unseres Haupthandels erhöhen oder etwas erhöhen, da wir nicht genau wissen, wo die Falle entstanden ist. In diesem Fall ist in der Regel die Anzahl der Traps umso geringer, je höher der Zeitrahmen ist.

  1. Betrachten Sie als nächstes Fallen bei der Eröffnungssitzung. Sicher ist das Beispiel jedem bekannt, wenn wir eine Bewegung nach London haben, eine andere bei der Eröffnung von London, die sich auch später umdrehen kann. Darauf basieren klassische Strategien wie London Explosion, Quantum und viele andere. Auch in diesem Fall werden Stopps auf wichtigen Ebenen gesammelt, und danach kehrt sich der Preis um.

In diesem Fall musste ich zum M1-Zeitrahmen gehen, in dem die Bewegung am „plausibelsten“ aussieht, um zu sehen, was genau passiert ist. Hier sehen wir, wie der Preis gestiegen ist, und sehen auch eine deutliche Erholung vom Niveau von 1,4200

Wenn also eine Aufschlüsselung eines beliebigen Niveaus auftritt, sei es ein horizontales rundes Niveau oder das Niveau eines lokalen Maximums / Minimums für die Trendkorrektur, meinen wir, dass diese Aufschlüsselung höchstwahrscheinlich falsch ist. Das heißt, wir meinen sofort, dass dies ein falscher Zusammenbruch und eine Falle ist, deren Zweck es ist, die Stopps anderer Händler zu sammeln. Solange der Preis in der neuen Zone nicht konsolidiert ist und keine Bestätigung vorliegt, betrachten wir diese Bewegung als falsch. Im Allgemeinen, wenn Sie mit Ebenen arbeiten, Ein Abprall von einem Level ist immer wahrscheinlicher als ein Zusammenbruch.

Trap-Handel

  1. Bei der Arbeit mit Fallen benötigen wir mehrere Zeitrahmen. Sobald wir eine Aufschlüsselung einer der offensichtlichen Ebenen auf dem Chart finden, gehen wir zu dem Zeitrahmen über, in dem die Bewegung am selbstbewusstesten und glaubwürdigsten aussieht.

2. Beim ersten Anzeichen, dass der Preis umkehrbereit ist, geben wir durch Setzen ein klein stoppen (das ist wichtig), da es zusätzliche Stöße geben kann, bei denen wir leicht aus dem Markt herausfliegen können. Das Arbeiten mit Fallen erfordert einige Vorbereitungen, und wenn Sie das erste Mal damit beginnen, lösen Sie höchstwahrscheinlich Stopps aus. Versuchen Sie daher, kleine Zwischenstopps zu platzieren, damit Ihre Einzahlung nicht aufgebraucht wird. Teiki können Sie ruhig einmal alle 10 weiteren Haltestellen einstellen.

3. Wir treten ein, setzen einen kleinen Stop-Loss und übertragen bei der ersten Gelegenheit die Position auf Breakeven.

Zusammenfassung

Fallen sind sehr schwer zu tauschen und die Strategie ist tatsächlich sehr komplex. Für den Anfang schadet es Ihnen daher nicht, sich mit den Artikeln von Lance Begs aus dem Abschnitt "Hilfe für Händler" in unserem Forum vertraut zu machen. Dies ist wahrscheinlich der beste Trader, der heute mit dieser Methode handelt. Lassen Sie mich noch einmal daran erinnern, dass Fallen nicht einfach zu handeln sind. Wenn Sie jedoch lernen, sie zumindest auf dem Chart zu erkennen, haben Sie einen enormen Vorteil gegenüber anderen Händlern.

Übersetzungen von Lance Begs-Artikeln

Sehen Sie sich das Video an: Ihre Trades - Jochens Feedback: Die Trade-Analyse mit Jochen Schmidt vom (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar